user_mobilelogo

 Objekte_7.jpg

Yogastil

Wir praktizieren Hatha Yoga – mit Elementen aus verschiedenen anderen Richtungen, die wir im Laufe der Ausbildung und in Aus- Weiterbildungen kennengelernt haben. Es gibt ruhigere und auch „bewegtere“ Lektionen, Lektionen zu bestimmten Themen (z. Bsp. anatomische oder auch philosophische Themen). Eine der Gruppen praktiziert „Light Yoga“, eine sanfte, einfache Form von Yoga.

Ablauf einer Lektion

Dauer der Lektionen: 75 Min
15 Min.: Ankommen und Atemübungen
5 - 10 Min.: Aufwärmen
35 - 40 Min.: asanas / Yogahaltungen
5 Min.: pranayama / Atemkontrollübungen
10 – 15 Min.: Meditation oder Entspannung

 

Haltung_3_parivritti__janushirshasana.jpg 

Du bist Anfänger/in

Da wir in den Lektionen aufbauend arbeiten, kannst du in eine bestehende Gruppen einsteigen und immer nach deinen Möglichkeiten praktizieren.
Hintergründe zum Yoga, zur Methode, Didaktik erklärt auch deine angepasste Sitzhaltung werden dir zu Beginn deiner Praxis erklärt.

Wie gross sind die Gruppen?

In jeder Gruppe hat es höchstens 12 - 13 Teilnehmende. Es ist den Teilnehmenden möglich, einzelne Lektionen vor- oder nachzuholen. Deshalb kann es sein, dass es in einer Lektion auch mal 14 Leute hat. Dies ist von der Grösse des Raumes bequem machbar, wir achten darauf, dass alle Übenden den nötigen Freiraum zur Verfügung haben, mit den Armen zu kreisen oder in den Haltungen nicht ständig den Nachbarn in die Quere zu kommen.

Haltung_10_matsyasana.jpg

Hat es in meinem bevorzugten Kurs überhaupt freie Plätze?

Bitte frage an! Die Kurse sind jeweils gut besucht. Da die Teilnehmerzahl von 12 nicht überschritten werden soll, kann es vorkommen, dass es keinen freien Platz hat. Diese Situation kann aber schnell wieder ändern. Lass dich auf eine Warteliste setzen  und du wirst umgehend von uns benachrichtigt, sobald sobald ein Platz frei wird!

Gibt es Schnupperlektionen?

Probelektionen sind gratis und in jeder 1. Lektion des neuen Blocks möglich. Auch wenn es keine freien Plätze hat, ist es wichtig, eine Schnupperlektion zu besuchen, damit du spürst, ob es dir gefällt oder nicht.

 Haltung_8_cakrasana.jpg

Du willst oder kannst deine "Beine nicht um den Kopf wickeln..."

Wir machen durchaus ganz „normale“, einfache Yogaübungen. Du wirst aber auch Gelegenheit haben, deine körperlichen und psychischen Grenzen kennen zu lernen und Schritt für Schritt im eigenen Üben weiterzukommen.

Du hast körperliche Einschränkungen

Vor jeder neuen Lektion können Haltungen geändert / angepasst werden. Sind die Einschränkungen gross, kann auch in Einzellektionen gearbeitet werden – frag an! Vielleicht wäre auch eine Yogatherapie angesagt – näheres dazu auf der Webseite unter Yogatherapie.

Gibt es Programme zum Mitnehmen von den Lektionen?

Alle Teilnehmenden erhalten bei Angabe ihrer Mailadresse die aktuellen Lektionen zugeschickt. Dazu gehören auch Infos zu den jeweiligen Lektionen.

  Raum_5.jpg

 Objekte_7.jpg

Yogastil

Wir praktizieren Hatha Yoga – mit Elementen aus verschiedenen anderen Richtungen, die wir im Laufe der Ausbildung und in Aus- Weiterbildungen kennengelernt haben. Es gibt ruhigere und auch „bewegtere“ Lektionen, Lektionen zu bestimmten Themen (z. Bsp. anatomische oder auch philosophische Themen). Eine der Gruppen praktiziert „Light Yoga“, eine sanfte, einfache Form von Yoga.

Ablauf einer Lektion

Dauer der Lektionen: 75 Min
15 Min.: Ankommen und Atemübungen
5 - 10 Min.: Aufwärmen
35 - 40 Min.: asanas / Yogahaltungen
5 Min.: pranayama / Atemkontrollübungen
10 – 15 Min.: Meditation oder Entspannung

 

Haltung_3_parivritti__janushirshasana.jpg 

Du bist Anfänger/in

Da wir in den Lektionen aufbauend arbeiten, kannst du in eine bestehende Gruppen einsteigen und immer nach deinen Möglichkeiten praktizieren.
Hintergründe zum Yoga, zur Methode, Didaktik erklärt auch deine angepasste Sitzhaltung werden dir zu Beginn deiner Praxis erklärt.

Wie gross sind die Gruppen?

In jeder Gruppe hat es höchstens 12 - 13 Teilnehmende. Es ist den Teilnehmenden möglich, einzelne Lektionen vor- oder nachzuholen. Deshalb kann es sein, dass es in einer Lektion auch mal 14 Leute hat. Dies ist von der Grösse des Raumes bequem machbar, wir achten darauf, dass alle Übenden den nötigen Freiraum zur Verfügung haben, mit den Armen zu kreisen oder in den Haltungen nicht ständig den Nachbarn in die Quere zu kommen.

Haltung_10_matsyasana.jpg

Hat es in meinem bevorzugten Kurs überhaupt freie Plätze?

Bitte frage an! Die Kurse sind jeweils gut besucht. Da die Teilnehmerzahl von 12 nicht überschritten werden soll, kann es vorkommen, dass es keinen freien Platz hat. Diese Situation kann aber schnell wieder ändern. Lass dich auf eine Warteliste setzen  und du wirst umgehend von uns benachrichtigt, sobald sobald ein Platz frei wird!

Gibt es Schnupperlektionen?

Probelektionen sind gratis und in jeder 1. Lektion des neuen Blocks möglich. Auch wenn es keine freien Plätze hat, ist es wichtig, eine Schnupperlektion zu besuchen, damit du spürst, ob es dir gefällt oder nicht.

 Haltung_8_cakrasana.jpg

Du willst oder kannst deine "Beine nicht um den Kopf wickeln..."

Wir machen durchaus ganz „normale“, einfache Yogaübungen. Du wirst aber auch Gelegenheit haben, deine körperlichen und psychischen Grenzen kennen zu lernen und Schritt für Schritt im eigenen Üben weiterzukommen.

Du hast körperliche Einschränkungen

Vor jeder neuen Lektion können Haltungen geändert / angepasst werden. Sind die Einschränkungen gross, kann auch in Einzellektionen gearbeitet werden – frag an! Vielleicht wäre auch eine Yogatherapie angesagt – näheres dazu auf der Webseite unter Yogatherapie.

Gibt es Programme zum Mitnehmen von den Lektionen?

Alle Teilnehmenden erhalten bei Angabe ihrer Mailadresse die aktuellen Lektionen zugeschickt. Dazu gehören auch Infos zu den jeweiligen Lektionen.

  Raum_5.jpg