user_mobilelogo

mandala 1

Ha- (Sonne) -tha (Mond)

Die 3 Grundtexte des Hatha Yoga sind im 14. Jahrhundert entstanden, gehen jedoch noch viel weiter zurück. Damals war Yoga hauptsächlich Meditation, und Haltungen wurden nur ausgeführt, um dann in einer angenehmen Sitzhaltung "Asana" stundenlang meditieren zu können.

Der Hatha Yoga hat sich im Laufe der Jahrhunderte in viele Traditionslinien aufgeteilt, die den Akzent auf die Körperarbeit ganz unterschiedlich setzen.

Der Yoga konnte sich über so lange Zeit erhalten und wirkt auf uns gar nicht veraltet. Er bietet uns ein vielschichtiges Übungssystem, dass die Probleme der modernen Menschen berücksichtigt. Es beschreibt konkrete, für jeden nachvollziehbare Übungsschritte, mit denen wir einen Zustand, in dem wir uns nicht wohlfühlen, verbessern können.

Wir yogama-Lehrerinnen haben eine solide, Yoga Schweiz (YCH) anerkannte Ausbildung. Diverse Weiterbildungen und Erfahrungen in verschiedenen Yoga-Richtungen lassen wir in unseren Unterricht einfliessen.

So können wir mit einer regelmässigen Yogapraxis als Übungsweg unsere körperliche und geistige Gesundheit verbessern. Die vielen Werkzeuge, die der Yoga uns bietet (Atemübungen, Kraft- und Dehnungsübungen, Meditation, Entspannung und Vieles mehr) wenden wir gezielt in unserem Unterricht an. So praktizieren wir Yoga für alle Menschen, Anfänger und Fortgeschrittene, für jede Altersgruppe, für Gesunde auch für Menschen mit körperlichen Einschränkungen.

Die Kombination aus Pranayama (Atemkontrolle) und Asana (Bewegung) und Dhyana (Meditation) sind die Pfeiler der Hatha Yoga Übungspraxis. Sie helfen uns, die Flexibilität von Körper und Geist und unser Körperbewusstsein zu fördern.

Hatha Yoga eignet sich wunderbar für alle Menschen, die den Wunsch haben, etwas Gutes für ihren Körper und Geist zu tun.

 

"Eine Übungspraxis wird nur dann Erfolg zeigen, wenn wir sie über einen langen Zeitraum ohne Unterbrechung beibehalten, wenn sie von Vertrauen in den Weg und von einem Interesse, das aus unserem Inneren erwächst, getragen ist."

Patanjali Yoga Sutra 1.14

 

  

Kurslokal:
Zentrumsplatz 3
 
5726 Unterkulm
 
 
Email:
kontakt@yogama.ch
Tel:
062 776 36 61
Mobile:
079 565 65 81
blume