user_mobilelogo

Yoga ist für mich eine Möglichkeit, Körper und Geist in Einklang zu bringen. Eine achtsame regelmässige Körperpraxis und die Auseinandersetzung mit der Yogaphilosophie geben mir Impulse für mehr Bewusstheit im Alltag und für meine mentale Balance.

In meinem Hauptberuf arbeite ich als Pädagogin und Beraterin mit Menschen im Umfeld der Schule. Der Yogaweg gibt mir Ausrichtung und Kraft dafür und eröffnet neue Perspektiven.

Seit meiner Jugendzeit gehört Körperarbeit zu meinem Leben. Als junge Frau habe ich Yoga kennengelernt,ich sammelte Erfahrung mit verschiedenen anderen Formen der Körper- und Energiearbeit, und kehrte vor ca. 15 Jahren zum Yoga zurück.

Der Wunsch, mich vertieft damit zu beschäftigen und mein Wissen weiterzugeben veranlasste mich, die Yogalehrerinnenausbildung zu machen. Ende 2016 schloss ich meine vierjährige Ausbildung mit dem Diplom von Yoga Schweiz ab. Ich bin glücklich und dankbar, den Yogaweg zusammen mit Gleichgesinnten gehen zu dürfen. 

 

 

Mein Yogaweg

Seit 2016 kontiunierliche Weiterbildung in Körperpraxis, Pranayama und Meditation

2016 Abschlussprüfung zur dipl. Yogalehrerin / Yoga Schweiz / YCH

2014 Anatomie- und Pathologieprüfung / Yoga Schweiz / YCH

2014 Ab August 2014 Leitung von Yogalektionen an der yogama Yogaschule

2013 Beginn der Zusammenarbeit mit Marlise Mauchle, yogama Yogaschule

1989 - 2012 Praxis unterschiedlicher Yogarichtungen

1985 - 1987 Yogaunterricht bei Selvarajan Yesudian in Basel
        

Yoga ist für mich eine Möglichkeit, Körper und Geist in Einklang zu bringen. Eine achtsame regelmässige Körperpraxis und die Auseinandersetzung mit der Yogaphilosophie geben mir Impulse für mehr Bewusstheit im Alltag und für meine mentale Balance.

In meinem Hauptberuf arbeite ich als Pädagogin und Beraterin mit Menschen im Umfeld der Schule. Der Yogaweg gibt mir Ausrichtung und Kraft dafür und eröffnet neue Perspektiven.

Seit meiner Jugendzeit gehört Körperarbeit zu meinem Leben. Als junge Frau habe ich Yoga kennengelernt,ich sammelte Erfahrung mit verschiedenen anderen Formen der Körper- und Energiearbeit, und kehrte vor ca. 15 Jahren zum Yoga zurück.

Der Wunsch, mich vertieft damit zu beschäftigen und mein Wissen weiterzugeben veranlasste mich, die Yogalehrerinnenausbildung zu machen. Ende 2016 schloss ich meine vierjährige Ausbildung mit dem Diplom von Yoga Schweiz ab. Ich bin glücklich und dankbar, den Yogaweg zusammen mit Gleichgesinnten gehen zu dürfen. 

 

 

Mein Yogaweg

Seit 2016 kontiunierliche Weiterbildung in Körperpraxis, Pranayama und Meditation

2016 Abschlussprüfung zur dipl. Yogalehrerin / Yoga Schweiz / YCH

2014 Anatomie- und Pathologieprüfung / Yoga Schweiz / YCH

2014 Ab August 2014 Leitung von Yogalektionen an der yogama Yogaschule

2013 Beginn der Zusammenarbeit mit Marlise Mauchle, yogama Yogaschule

1989 - 2012 Praxis unterschiedlicher Yogarichtungen

1985 - 1987 Yogaunterricht bei Selvarajan Yesudian in Basel